Umwelt Bildung Austria logo Nagykanizsa logo MKNE logo EU logo Creating the future logo

Die 'Best Practice – Green Days in Vienna' sind zweitägige Pilotprojekte von Schulklassen aus den westtransdanubischen Komitaten im Wiener NationalparkCampLobau', mit dem Projektziel, spannende Erlebnisse der Naturbegegnung in der Wildnis des Nationalparks Donau-Auen und gemeinschaftliche Erfahrungen beim Campieren zu sammeln. Neben der Unterbringung in schmucken 'Palaverzelten' und den frisch vor Ort zubereiteten Mahlzeiten mit hohem Bio-Anteil wird den ausgewählten Schulklassen aus Westtransdanubien im Rahmen der 'Umwelterlebnistage – Green Days' eine Vielfalt von Programmschwerpunkten in Wien geboten. Zu jedem der insgesamt 3 zweitägigen 'Best Practice – Green Days in Vienna' im Jahr werden 4 Schulklassen aus den Komitaten der ungarischen Projektpartner mit Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren und ihren begleitenden LehrerInnen eingeladen. Alle Gästegruppen werden von einem Dolmetscher begleitet, was einen anregenden Workshopbetrieb, einen offenen Dialog mit den Outdoor-BetreuerInnen der 'UmweltBildungWien' und eine reibungslose Organisation des Campalltages ermöglicht.